Aktuelle Informationen


AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL

Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern

 
Vorankündigungen für 2018

 
Februar 2018

Fr., 02.02.2018
Konzert in Stralsund mit dem "Trio La Rue" ( Virva Garam - Flügel, Markus Pelli - Cello  und Susanna Arminen - Violine )
Ort:  Kapelle St. Annen und Brigitten zu Stralsund, Schillstrasse 5-7
Beginn:  18.00 Uhr
Eintritt:    15,- Euro - DFG-Mitglieder ermäßigt 12,- Euro (Angaben ohne Gewähr)

Trio La Rue
Das "Trio La Rue" besteht aus drei enthusiastischen Musikern, die eine große Liebe zur Kammermusik haben.
Das Ensemble spielt vorzugsweise Stücke von Sibelius, aber unter anderem auch Beethoven oder Brahms.
Außerdem präsentieren sie neben ihrem Stammprogramm auch Musik von zeitgenössischen finnischen Komponisten.

Das Konzert wird gemeinsam von der DFG und der Brahmsgesellschaft zu Stralsund im Rahmen des Festivals „Baltischer Winter“ veranstaltet.

Die Kapelle, ein Kleinod mit ca. 60 Plätzen, liegt im Innenhof des Ortsamtes (ehemaliges Kloster St. Annen und Brigitten) in der Schillstr. 5-7.
Das Ortsamt ist 2 Min. vom Parkhaus am Meeresmuseum entfernt und 2 Min. von der Haltestelle Olof-Palme-Platz (Linie 4 ab Hauptbahnhof).
Weitere Einzelheiten (Verbindungen) zu erfragen unter 03831/306598 M.Störmer.

 
März 2018

Sa., 03.03.2018
Jahreshauptversammlung DFG M-V
Ort: Speicher am Katharinenberg, Soziokulturelles Zentrum Stralsund
         Katharinenberg 35, 18439 Stralsund
Beginn:  14.30 Uhr,   Einzelheiten, vorläufige Tagesordnung (pdf-Datei)
                                  Textvorschlag zur Satzungsänderung
Parkmöglichkeiten: u.a. am Neuen Markt (s.Skizze)

 
Mai 2018

03.05.2018 bis 13.05.2018
Festival „Nordischer Klang“ -Das Fest des Nordens- in Greifswald
Ort:  Verschiedene Spielstätten in Greifswald,
dabei:
So., 06.05.2018
Konzert in Greifswald mit dem "Hilja Grönfors Trio" ( Hilja Grönfors - Gesang, Valtteri Bruun - Gitarre,Mandoline  und Kiureli Sammallahti - Akkordeon )
Ort:  Greifswald
Das "Hilja Grönfors Trio" pflegt die Tradition der Roma-Sänger in Skandinavien, die ursprünglich im familiären Rahmen sangen und dadurch die Texte und Melodien überlieferten.

Das Konzert wird gemeinsam von der DFG und dem Nordischen Klang im Rahmen des Festivals „Nordischer Klang 2018“ veranstaltet.

NoKl2018
demnächst
hier weitere Informationen zu den Veranstaltungen
NoKl